Tipps für Dich


Zucker, der Faltenmacher

Löffel mit weißem Zucker



Die Vorstellung, dass Zucker Falten verursachen kann, mag zunächst überraschend erscheinen, aber die Wissenschaft deutet darauf hin, dass es tatsächlich eine Verbindung zwischen dem Verzehr von zuckerhaltigen Lebensmitteln und der Hautalterung gibt.

Wenn wir Zucker essen, erhöht sich unser Blutzuckerspiegel schnell, was zu einem Prozess namens Glykation führt. Dabei bindet sich der Zucker an Proteine in unserem Körper, einschließlich des Kollagens, das für die Elastizität und Festigkeit der Haut verantwortlich ist. Durch diese Verbindung entstehen sogenannte "fortgeschrittene glykierte Endprodukte", die die Kollagen- und Elastinfasern schädigen können. Dieser Prozess kann die Haut weniger elastisch machen und das Auftreten von Falten verstärken.

Darüber hinaus kann ein hoher Zuckerkonsum zu Entzündungen im Körper führen. Chronische Entzündungen können ebenfalls die Hautalterung beschleunigen, indem sie den Abbau von Kollagen beschleunigen und oxidative Schäden verursachen.

Ein weiterer Faktor ist der Einfluss des Insulinspiegels auf den Hautzustand. Wenn wir regelmäßig zuckerhaltige Lebensmittel konsumieren, kann dies zu Insulinresistenz führen, wodurch der Körper mehr Insulin produzieren muss, um den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Ein erhöhter Insulinspiegel kann die Talgproduktion anregen, was zu Akne und anderen Hautproblemen führen kann.

Um die Auswirkungen von Zucker auf die Hautalterung zu minimieren, ist es ratsam, den Zuckerkonsum zu reduzieren und sich stattdessen für eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und gesunden Fetten zu entscheiden. Darüber hinaus kann die Verwendung von Hautpflegeprodukten mit antioxidativen Inhaltsstoffen dazu beitragen, die Haut vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale zu schützen und die Kollagenproduktion zu unterstützen. Letztendlich kann eine gesunde Lebensweise, die auch regelmäßige Bewegung und ausreichend Schlaf umfasst, dazu beitragen, die Hautalterung zu verlangsamen und ein jugendliches Aussehen zu bewahren.


Verdauung vs. Stoffwechsel: Die dynamischen Prozesse hinter Energie und Nährstoffen

Mikroskop



Die Begriffe Verdauung und Stoffwechsel werden oft synonym verwendet, aber sie beziehen sich auf unterschiedliche Prozesse im menschlichen Körper. Während beide essenziell für die Aufrechterhaltung der Gesundheit sind, spielen sie jeweils verschiedene Rollen.

Die Verdauung ist der Prozess, bei dem Nahrung in kleinere Bestandteile zerlegt wird, die der Körper absorbieren kann. Dieser Vorgang beginnt im Mund, wo Nahrung durch Kauen und mit Hilfe von Speichel zerkleinert wird, und setzt sich im Magen und Darm fort. Enzyme und Säuren spalten dort die Nahrung in Nährstoffe wie Proteine, Kohlenhydrate und Fette auf. Diese Nährstoffe werden dann durch die Darmwand absorbiert und gelangen in den Blutkreislauf, um Energie zu liefern und die Zellen mit den lebenswichtigen Nährstoffen zu versorgen.

Der Stoffwechsel hingegen bezeichnet die Gesamtheit aller chemischen Reaktionen, die im Körper stattfinden, um Energie zu erzeugen, Zellen zu reparieren und Abfallprodukte zu beseitigen. Dieser Prozess besteht aus zwei Hauptkomponenten: dem Anabolismus, bei dem kleine Moleküle zu größeren aufgebaut werden, um Zellen zu reparieren und zu wachsen. Und dem Katabolismus, bei dem große Moleküle in kleinere zerlegt werden, um Energie freizusetzen.

Insgesamt können wir sehen, dass Verdauung und Stoffwechsel zwar eng miteinander verbunden sind, aber unterschiedliche Funktionen im Körper erfüllen. Während die Verdauung die Nahrung in absorbierbare Nährstoffe umwandelt, ist der Stoffwechsel für die Verarbeitung dieser Nährstoffe und die Bereitstellung von Energie verantwortlich.

Möchtest Du mehr über Verdauung und Stoffwechsel wissen? Schreib' mir gerne. Dann gehe ich detaillierter auf das Thema ein und Du wirst noch mehr darüber erfahren.


12.5.2024 "Muttertag"

Muttertag



Der Muttertag ist ein besonderer Tag, der jedes Jahr weltweit gefeiert wird, um die Mütter und ihre bedeutsame Rolle in unserem Leben zu würdigen.

Ursprünglich entstand der Muttertag als eine Möglichkeit, Mütter zu ehren und zu schätzen, sowie ihre unermüdliche Liebe, Fürsorge und Opferbereitschaft anzuerkennen.

Die moderne Feier des Muttertags hat ihre Wurzeln im 19. Jahrhundert, als Frauenaktivistinnen wie Anna Jarvis in den USA begannen, für einen offiziellen Feiertag zu plädieren, der den Müttern gewidmet ist. Nach Jahren des Einsatzes wurde der Muttertag schließlich im Jahr 1914 in den USA offiziell anerkannt und wird seither am zweiten Sonntag im Mai gefeiert. Seitdem hat sich der Brauch in vielen Ländern auf der ganzen Welt verbreitet.

Der Muttertag ist eine Gelegenheit, Dankbarkeit auszudrücken und Liebe zu zeigen, sei es durch persönliche Gesten, Geschenke oder einfach durch gemeinsame Zeit. Es ist eine Zeit, um Mütter zu feiern und ihre bedingungslose Liebe und Hingabe zu würdigen, die oft als das Herzstück der Familie gilt.


Bekommst Du das was Du willst?

Frau beim Denken



Bekommst Du immer das, was Du willst?

Tolles Video: "Nicht das, was wir wollen, sondern das, was wir denken, bestimmt unseren Weg".
Nimm Dir kurz 3 Minuten Zeit und hör mal rein.

Video: "Nicht das, was wir wollen, sondern das, was wir denken, bestimmt unseren Weg"
Zum Video hier klicken

Wichtiger Hinweis: Aus datenschutzrechtlichen Gründen muss ich Dich darauf hinweisen, dass dies ein YouTube-Link ist. Beim Anklicken des Links können Daten, wie z. B. IP-Adresse etc. übermittelt werden.


8.3.2024 "Internationaler Frauentag 2024"

Frauen



Der Internationale Frauentag, am 8. März jedes Jahres, zelebriert die sozialen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Errungenschaften von Frauen weltweit. Dieser Tag erinnert an den Einsatz für Gleichberechtigung, Frauenrechte und die Beseitigung von Diskriminierung und Ungerechtigkeit gegenüber Frauen.

Es ist eine Gelegenheit, die Vielfalt, Stärke und Widerstandsfähigkeit von Frauen zu würdigen und die Fortschritte auf dem Weg zur Geschlechtergerechtigkeit zu reflektieren. Der Internationale Frauentag ruft dazu auf, für die Rechte und Chancen aller Frauen einzutreten, und fordert eine Welt, in der Frauen frei von Vorurteilen und Einschränkungen leben können, um ihr volles Potenzial zu entfalten.

Video: Die Erwartungen an eine Frau - Was MUSS eine Frau sein? Florian Schroeder
Zum Video hier klicken

Wichtiger Hinweis: Aus datenschutzrechtlichen Gründen muss ich Dich darauf hinweisen, dass dies ein YouTube-Link ist. Beim Anklicken des Links können Daten, wie z. B. IP-Adresse etc. übermittelt werden.


7.3.2024 "Tag der Ernährung"

7.3.2024 Tag der Ernährung



Der Tag der Ernährung, am 7. März jeden Jahres, feiert die Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.Dieser Tag dient dazu, das Bewusstsein für gesunde Ernährungsgewohnheiten zu schärfen und die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Notwendigkeit einer guten Ernährung zu lenken. Eine optimale, bedarfsgerechte Ernährung ist entscheidend für die Vorbeugung von Krankheiten und die Förderung eines gesunden Lebensstils.

Durch Bildungsinitiativen und Veranstaltungen werden Menschen ermutigt, bewusste Entscheidungen über ihre Ernährung zu treffen und die Bedeutung von frischen, nährstoffreichen Lebensmitteln zu verstehen.

Der Tag der Ernährung soll auch zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln sowie einem respektvollen und nachhaltigen Umgang mit der Umwelt anhalten.


Wie wichtig ist für Dich Vertrauen?

Vertrauen erklären mit Gläsern



Wie könnte man Vertrauen erklären? Ich würde sagen: sich sicher sein, dass man sich auf jemanden oder etwas verlassen kann. Was würdest Du sagen? Hast Du eine andere Erklärung oder Interpretation für Vertrauen?

Dieses Bild finde ich sehr treffend, um Vertrauen bildlich darzustellen. Vertrauen ist wie ein Glas: Wenn es einmal zerbrochen ist, wird es - auch gekittet - nie wieder werden wie vorher.

Wir sollten uns also bewusst sein, wie wertvoll Vertrauen ist. Andere setzen Vertrauen in uns und wir sollten alles dafür tun, um es zu erhalten. Halte Deine Versprechen, sei ehrlich und lasse Deinen Worten Taten folgen.

Vertrauen ist der Grundpfeiler jeder Beziehung, der uns ermöglicht, uns gegenseitig zu öffnen und authentisch zu sein. Durch Vertrauen in uns selbst können wir mutig unsere Träume verfolgen und Herausforderungen meistern, die uns auf unserem Lebensweg begegnen.


Spannende Infos zum Thema "Blutwerte machen lassen"

Motivation



Hier spricht eine Ärztin über Blutwerte, die man beim Arzt prüfen lassen kann. Was steckt hinter den einzelnen Begriffen? Sollte man auf etwas Besonderes achten? Spannende Infos und Tipps für Dich im Video.

Du willst Deine Werte prüfen lassen? Ganz unabhängig von Deinem Arzt? Da habe ich etwas für Dich! Schau' mal bei Cerascreen vorbei. Nutze diesen Link und Du sparst 20% bei Deiner ersten Bestellung: Hier klicken!

Video: Ärztin enthüllt: Erschütternde Wahrheit über Bluttests
Zum Video hier klicken

Wichtiger Hinweis: Aus datenschutzrechtlichen Gründen muss ich Dich darauf hinweisen, dass dies ein YouTube-Link ist. Beim Anklicken des Links können Daten, wie z. B. IP-Adresse etc. übermittelt werden.


Was bedeutet das Wort"Diät"eigentlich?

Fitnessmodel Silvia Hahn



Umgangssprachlich wird das Wort "Diät" meist mit einer Ernährung zur Gewichtsabnahme verwendet. Man könnte auch "Schlankheitskur" dazu sagen.

"Diät" kommt allerdings aus dem Altgriechischen und wurde ursprünglich für "Lebensführung" oder auch "Lebensweise" verwendet. Und ich muss sagen, das gefällt mir richtig gut.

Eine besondere Lebensführung bzw. Lebensweise hört sich viel besser und auch positiver an. Ich kann also mit einer Diät dem Körper die Nährstoffe zuführen, die er benötigt. Na dann gleich mal los mit der "Diät".

Kennst Du auch solche Wörter, die umgangssprachlich anders als nach ihrer eigentlichen Bedeutung verwendet werden?


Ein bisschen Motivation gefällig?

Motivation



Für einen guten Start in den Tag oder einfach für zwischendurch, habe ich ein tolles Video gefunden. Hier kannst Du Dir eine Portion Motivation abholen. Ich habe Dir das Video verlinkt.

Video: 4 Minuten pure Motivation
Zum Video hier klicken

Wichtiger Hinweis: Aus datenschutzrechtlichen Gründen muss ich Dich darauf hinweisen, dass dies ein YouTube-Link ist. Beim Anklicken des Links können Daten, wie z. B. IP-Adresse etc. übermittelt werden.




Wie ich zum Fitnesssport kam - Pressebericht "Vom Sportmuffel zur Bodybuilderin"

Fitnessmodel Silvia Hahn


Jeder, der mich kennt oder erfährt, dass ich bereits sehr lange im Fitnessstudio trainiere, mich mit Ernährung beschäftige und Meisterschaften gemacht habe, denkt, dass mir Sport und gute Ernährung schon immer wichtig waren. Fehlanzeige!

Ich habe Sport und sogar Bewegung früher überhaupt nicht gemocht, eher sogar gehasst. Ich fand sportliche Betätigung schrecklich und auch um mein Essen habe ich mich nicht gekümmert - bis 1989.

Ich habe die Anfangszeit im Studio genutzt und konnte vieles im Studio ausprobieren: Gerätetraining, Aerobic, Bauch-Beine-Po-Stunden, Callanetics, Ausdauer und vieles mehr. Ich bin beim Gerätetraining hängen geblieben – bis heute. Ich trainiere seit 1989 und noch immer sehr gerne - natürlich immer zielorientiert. Derzeit heißt mein Ziel: fit, gesund & leistungsfähig bleiben.

Hier geht es zum Bericht: Artikel Zeitung Südkurier - 2017